Was ist beim Autoverkauf zu beachten?

Vorsicht beim Autoverkauf

Wer kennt das nicht: Das kleine Kärtchen das plötzlich am Auto steckt auf dem versprochen wird, dass jedes Auto zu Bestpreisen gekauft wird. Diese finden Sie besonders in Großstätten, denn hier ist das Geschäft besonders erfolgreich. Aber was ist davon zu halten? Bekommen Sie bei diesen Händlern wirklich mehr, als wenn Sie Ihr altes Auto verschrotten lassen, wenn sich eine große Reparatur nicht mehr lohnt oder Sie einen größeren Unfallschaden haben? Im folgenden Blogbeitrag klären wir Sie auf.

Die kleinen Kärtchen an der Scheibe

Sie stecken an der Seitenscheibe oder Sie finden die kleinen Kärtchen hinter Ihrem Scheibenwischer. Großspurig wird Ihnen versprochen, dass Ihnen beste Preise für Ihr altes Auto geboten werden. Alter und Zustand spielen keine Rolle. Die Abwicklung wird schnell erledigt und Sie erhalten sofort Ihr Geld. Haben Sie dies schon einmal probiert? Sie hübschen Ihr Auto extra auf, fahren zum besagten Händler und erleben dort die große Enttäuschung. Nach Begutachtung erfahren Sie, dass Ihr Auto quasi nichts mehr wert ist. Der Preis der Ihnen nun angeboten wird, liegt weit unter dem erwarteten. Ist der Wagen quasi schrottreif, erhalten Sie mit ein wenig Glück noch 50 Euro und haben dafür den Weg auf sich genommen und viel Zeit investiert. Der Preis wird möglichst tief gehalten, damit der Händler am Ende noch gutes Geld verdienen kann. 

Viel Aufwand für nichts

Sollte Ihr Auto wirklich schrottreif sein, dann haben Sie noch eine bessere Alternative. Sie können auch einen Autoverwerter wie die Autoverwertung Bremen kontaktieren. Vereinbaren Sie einen Termin und der Schrotthändler wird Ihr Auto kostenfrei abholen wenn Sie dies wünschen. Natürlich können Sie auch mit Ihrem Fahrzeug vorbeikommen. Sollten Sie sich selbst zu einem Verwerter auf den Weg machen und möchten Ihr Auto sofort dort lassen, denken Sie auch eine Zulassungsbescheinigung Teil I und II. Mehr müssen Sie nicht machen. Alle Formalitäten werden für Sie kostenfrei übernommen.

Welche Alternative Sie sonst noch haben

Sie können natürlich auch versuchen Ihr Auto über eine Annonce im Internet oder in einer Tageszeitung zu verkaufen. Bedenken Sie aber, dass Sie neben der Zeit die Sie für die Erstellung der Anzeige benötigen, auch viel Zeit für die Besichtigungstermine einplanen sollten. 

 

Bei einem Schrotthändler in Ihrer Nähe können Sie allerdings sicher sein, dass Ihr Fahrzeug umweltgerecht und gesetzeskonform entsorgt wird. Und vielleicht werden eingeschmolzene Karosserieteile Ihres alten Autos bereits in Ihrem Neuen wieder verwendet.